Auf geht’s!

Hier ist er also… mein erster Blogeintrag! Hurra!

Wie ist es zu dieser Seite gekommen? Seit langem beschäftige ich mich mit dem Gedanken etwas bewegen und verändern zu wollen, etwas zu bewirken wenn auch im ganz Kleinen.

Wenn es mir schlecht geht, geht es mir weniger schlecht, wenn ich in den Austausch mit anderen Menschen gehe und feststelle, dass ich mit Gedanken, Gefühlen, Sorgen und Ängsten nicht allein bin, sondern viele ähnlich denken und fühlen.

Wenn es mir super geht, geht es mir noch besser, wenn andere signalisieren, dass sie meine Begeisterung, Faszination, Freude, oder auch meine Übermütigkeit teilen.

Deshalb bin ich hier, um zu inspirieren und Inspiration zu erhalten (JA! Bitte kommentieren oder mailen und mir so deine Meinung mitteilen!). Um zu zeigen (und zu sehen) dass es andere mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen gibt. Um dich und mich zum Lächeln oder gar Lachen zu bringen. Um mir und dir einen großzügigeren Umgang mit vermeintlichen Schwächen zu ermöglichen. Um manchmal gemeinsam mit mir um acht Ecken zu denken und zu abenteuerlichen Denkstrukturen zu gelangen. um in die Balance zu kommen und Ballast abzuwerfen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und freue mich auf Rückmeldungen!

😇
😇
😇

2 Kommentare zu „Auf geht’s!

  1. Ich glaube mit diesem Blog und den damit zusammenhängenden Themen, sprichst du eine Menge Menschen an. Mir gefällt die Idee, wie hoffentlich auch bald vielen anderen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.